Leistungen

Sie möchten ihr Haustier für immer in Erinnerung halten? Hier finden Sie verschiedene Möglichkeiten Erinnerungsstücke zu schaffen. Sie haben Fragen oder Anregungen? Melden Sie sich einfach bei mir!

Preise

Hier finden Sie meine Standard-Preise für eine vollständige Haustierpräparation. Bitte beachten Sie, dass ich nur nach Vorlage eines Bildes und der Rasse, den endgültigen Betrag berechnen kann.

Weitere Angebote & Leistungen

Eine Vollpräparation ist Ihnen zu teuer, oder Sie möchten nur einen Teil Ihres Tieres als Erinnerung aufbewahren?

Hier finden Sie kleine, sehr beliebte Erinnerungsstücke…

Abruck der Pfote oder Nase in Formschaum € 30,-
Abdruck der Pfote oder Nase in Gips € 45,-
3D Abguss der Pfote oder Nase € 50,-
Pfoten oder Nasenstempel (zB als Tattoo Vorlage)
Kann auf Wunsch mit Ramen gefertigt werden
€ 25,-
Einarbeitung der Asche ins Präparat € 50,-
Schädelpräparation Klein: € 80,-
Mittel: € 120,-
Groß: € 200,-
Individuelle Urnengestaltung Auf Anfrage
Fellgerbung Auf Anfrage

 

Kremierung und Einarbeitung der Asche

 Für die Präparation verwende ich nur das Fell des Tieres. Den Körper selbst benötige ich nur als Vorlage für das spätere Modell. In der Regel werden die Körper dann professionell entsorgt. Das ist nicht so schön.Deshalb arbeite ich sehr nah mit der Tierbestattung Rosengarten zusammen. Hier Können Sie auf Wunsch Ihr Tier einäschern lassen. Das tolle daran: Die Asche kann mit in den künstlichen Körper eingearbeitet werden. Komplett oder auch teilweise. Ich berate Sie gern über alle Möglichkeiten!

Sollte das für Sie in Frage kommen, leite ich alles erforderliche für Sie in die Wege.

Wichtige Informationen:

Die richtige Wahl des Präparators

Orientieren Sie sich dabei nicht am Preis, sondern an der Qualität der Arbeit. Schauen Sie sich Referenzmaterial an und entscheiden dann, wem Sie ihr Tier anvertrauen möchten.

Sammeln Sie Bilder und noch mehr Bilder

Sammeln Sie zu Lebzeiten gutes Bildmaterial! Fotografieren Sie ihr Tier so, dass man es gut erkennen kann und auch dessen charakteristische Züge erkennbar sind. Wichtig sind gute Bilder vom kompletten Tier in verschiedenen Positionen und vom Gesicht (frontal, seitlich, etc.). Im Idealfall auch ein Bild von der Position in der ihr Tier einmal präpariert werden soll.

Kühlung

Kühlung ist nach dem Tod ihres Tieres das A und O. Nach dem Tod setzt der Verwesungsprozess ein. Ist dieser Prozess zu weit fortgeschritten ist eine Präparation nicht mehr möglich. Deshalb ist es wichtig diesen zu stoppen und zwar durch Kühlung.

Bitte legen Sie ihr Tier nach seinem Tod an einen kühlen Ort. (Dies gilt nur, wenn dein Tier noch warm ist!)

Das Tier in eine dickwandige Tüte verpacken und einfrieren (normale Gefriertruhe oder Gefrierschrank). Bitte nur das Tier in die Tüte legen! Das Tier nicht in Handtücher oder Decken wickeln!

Falls Ihr Tier eingeschläfert werden muss und Sie nicht die Möglichkeit haben es direkt zum Präparator zu bringen oder zu Hause einzufrieren, sprechen Sie mit ihrem Tierarzt. Jeder Tierarzt hat Gefriermöglichkeiten in seiner Praxis und wird einer kurzfristigen Aufbewahrung sicher zustimmen.

Ist das Tier eingefroren, hat man alle Zeit sich bei Unsicherheit Gedanken zu machen, ob eine Präparation in Frage kommt.
Findet keine Kühlung statt, ist eine Präparation in den meisten Fällen nicht mehr möglich.

Bescheinigung durch den Tierarzt

Für alle Haustiere (außer Vögel und kleinere Nagetiere) ist eine Unbedenklichkeitsbescheinigung vom Tierarzt wichtig. Ihr Tierarzt bestätigt ihnen mit dem Schriftstück, das ihr Tier keine übertragbaren Krankheiten oder Seuchen hat. Ohne diese Bescheinigung kann ich das Tier nicht präparieren, da der Gerber das Fell nicht ohne Bescheinigung annehmen darf.

Artenschutz

Unterliegt das Tier den artenschutzrechtlichen Bestimmungen, benötige ich für die Präparation die dazugehörigen Papiere der Behörde.

Postversand

Neben der Möglichkeit, das Tier persönlich vorbeizubringen, oder abzuholen, kann auch der Postweg genutzt werden. Wichtig ist, dass Sie vorher mit mir sprechen! Ich erkläre ihnen alle wichtigen Dinge zum Thema Postversand.

Kontakt

Damit ich ihre Fragen schnellstmöglich beantworten kann, füllen sie bitte das komplette Kontaktformular aus.Wenn sie mich über das Kontaktformular anschreiben, antworte ich per Mail.Für schnelle Informationen schicken sie mir bitte eine WhatsApp!
Wichtig: Für ein konkretes Angebot, brauche ich auch ein paar Fotos!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen